BUILDING BRIDGES BETWEEN CULTURES

An article by Dorothee Heyder about my German tour (in German and translated into English), which features on http://www.rathaus-xanten.de/salisbury

Brücken bauen zwischen Kulturen

Einen authentischen Blick in eine ganz andere Welt – den eröffnet uns die britische Autorin Qaisra Shahraz, wenn sie im März für eine Woche den Niederrhein im Rahmen einer literarischen Lesereise besuchen wird. Qaisra Shahraz kennt aus eigener Erfahrung bestens, wovon sie in ihren Kurzgeschichten so anschaulich erzählt: Wie leben überzeugte Muslime in westlichen Ländern? Wie sieht der Alltag von Menschen aus, die als Migranten vielfache Identitäten aufweisen, geprägt sind durch ihr Herkunftsland, ihre Religion, den Islam, aber nicht weniger durch das neue (westliche) Heimatland.

Die Erzählerin Qaisra Shahraz, geboren in Pakistan, aber seit über 40 Jahren in Großbritannien (Manchester) zuhause, gewährt westlichen Lesern darüber hinaus einen seltenen Einblick ins pakistanische Alltags- und Familienleben. In ihren, zumeist im heutigen Pakistan angesiedelten Romanen entwirft sie ein lebendiges und farbenfrohes Panorama, das für westliche Leser exotisches Neuland bietet.

Autorin Qaisra Shahraz

Qaisra Shahraz, mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Autorin und Journalistin, Verfasserin von Drehbüchern für Rundfunk, Fernsehen und Theater, Lehrerin und Supervisorin, versteht sich als Brückenbauerin zwischen Kulturen, gerade in einer Zeit, in der Vielfalt oft eher als Bedrohung denn als Bereicherung empfunden wird. Ihre in viele Sprachen übersetzten Bücher präsentiert sie gern auf internationalen Schriftstellerfestivals und Buchmessen, zuletzt noch auf der größten arabischen Buchmesse in Abu Dhabi, aber auch vor jugendlichen Lesern und Schulklassen.

Zur Zeit ist Frau Shahraz auf Lesereise in Indien unterwegs, in der ersten Märzwoche jedoch wird sie an sechs weiterführenden Schulen hier in der Region Schülern ihre Werke vorstellen und mit ihnen diskutieren

 

Dorothee Heyder

 

Reports on events, trips and meetings

Building bridges between cultures

An authentic look into a completely different world – the British author gives us the Qaisra Shahraz when they will visit in March for a week the Lower Rhine in the context of a literary reading tour. Qaisra Shahraz knows from personal experience the best of which she so vividly told in her short stories: How convinced Muslims living in Western countries? How does the everyday life of people from having multiple identities as migrants, marked by their country of origin, their religion, Islam, but not so much by the new (western) home country.

The narrator Qaisra Shahraz, born in Pakistan, but for over 40 years in the UK (Manchester) home, granted Western readers beyond a rare glimpse into Pakistan’s everyday life and family life. In her, mostly in present-day Pakistan settled novels, she creates a vivid and colorful panorama that offers exotic new to Western readers.

Author Qaisra Shahraz

Qaisra Shahraz, multiple award-winning author and journalist, author of scripts for radio, television and theater teacher and supervisor, understood as a bridge between cultures, particularly at a time, is often rather than perceived in diversity as a threat as enrichment. Your Translated into many languages ​​books they presented at international writers like festivals and book fairs, most recently even on the largest Arab Book Fair in Abu Dhabi, but also from young readers and school groups.

Currently Shahraz woman is on a reading tour in India on the road, in the first week of March, but she will introduce in six secondary schools in this region students and discuss their work with them.

 

Dorothee Heyder